219a StGB Werbung für Abtreibung – Menschenwürde – Hänel | Herr Anwalt

Avatar Tim Hendrik | 31/12/2018 99 Views



Wir reden über § 219a §. Das Verbot der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche. Ein ziemlicher Aufreger, nicht zuletzt deshalb, weil eine Ärztin namens Kristina Hänel aus Gießen deswegen verurteilt wurde.

Wir wollen klären daher die Fragen:

Warum gibt es den § 219a überhaupt ?
Was ist da eigentlich genau verboten?
Was sagen Kritiker dazu?
Welche Änderung wurde jetzt beschlossen?